Holger Hitzblech
 
Stiftung zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens
und die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
einschließlich der Studentenhilfe

Liebe Besucher unserer Seiten,

die im Dezember 1992 gegründete Holger Hitzblech Stiftung hat sich zur Hauptaufgabe gemacht, krebskranke Kinder oder deren durch die Krankheit in finanzielle Not geratenen Eltern zu unterstützen. Darüber hinaus engagieren wir uns für Projekte und Einrichtungen von Kinderkrebsstationen in Krankenhäusern und Kliniken.

Nach nunmehr 26 Jahren Tätigkeit für den Stiftungszweck haben wir uns entschlossen, der Stiftung eine andere Aufgabe zu geben. Ab Januar 2019 möchten wir uns gezielt um die Verbesserung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Bereich bemühen. Dies soll im Wesentlichen durch die Förderung und Unterstützung von geeigneten Personen erfolgen, welche sich verpflichten nach erfolgter Ausbildung in unserer Region tätig zu werden.

Die Holger Hitzblech Stiftung ist zu 100% uneigennützig. Die Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig, und die Organisation hat keinerlei Verwaltungskosten zu tragen. Wir können Ihnen daher versichern, dass jeder gespendete Cent ausschließlich dem Stiftungszweck zugute kommt!

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte den einzelnen Menüpunkten.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr damit gezeigtes Interesse an der Holger Hitzblech Stiftung!

Ihr Eberhard W. Hitzblech